Doppeltes Glück für Erfurter

BUGA und Bänke in der Stadt

Gestern war es wieder so weit: der Regionalverbund der Erfurter Genossenschaften weihte gemeinsam mit den WBGs Einheit, Erfurt und Zukunft weitere drei Doppelliegen ein – diesmal im Luisenpark und begleitet vom eingängigen Sound des BUGA-Songs „Hallo!“.

 

DREIßIG Doppelliegen sind eins von vielen Ergebnissen der Kooperation mit der BUGA seit 2013. Sie finden die Liegen im egapark, im Zoopark, auf dem Petersberg, vor dem Schauspielhaus sowie in den Wohngebieten der drei WBGs - und jetzt auch im Luisenpark.

 

Erfurter und Gäste der Stadt können sich ausruhen, die Stadt und die BUGA genießen – die 30 Doppelliegen verführen geradezu, sich zurück zu lehnen und zu entspannen.

 

Gäste der Einweihung waren nicht nur Vertreter der Stadtverwaltung, der drei WBGs, der Grone Bildungszentren Thüringen, der BUGA Erfurt 2021 gGmbH und des Vereins Freunde der BUGA Erfurt, sondern auch der Erfurter Bank eG. Mit ihr verbindet uns das gemeinsame Interesse und Engagement für eine tolle BUGA im kommenden Jahr in unserer Stadt. Die Bank gibt im Abstand von jeweils zwei Jahren eine spezielle BUGA Medaille heraus und unterstützt somit das Projekt.

 

Mit der Erfurter Bank verbindet uns zusätzlich der Start einer wunderbaren Kooperation. Schließlich steht die Genossenschaftsidee über allem: „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele!“ und gemeinsam freuen wir uns nicht nur auf die BUGA 2021 in Erfurt, sondern auf eine starke Gemeinschaft von Genossenschaften unterschiedlicher Branchen.

 

 © Fotos: Barbara Neumann